Sie befinden sich hier:  Fachseminare  »  Termine Fachseminare  »  Detailansicht

Seminar-Nr. 55141-15018

Auffrischung der Sachkunde zur Prüfung von PSAgA

Durch Wartungs-. Reparatur- und Ersatzmaßnahmen sowie durch ordnungsgemä0e Lagerung trägt der Arbeitgeber dafür Sorge, dass die persönlichen Schuzausrüstungen während der gesamten Benutzungsdauer gut funktionieren und sich in einem hygienisch einwandfreien Zustand befinden. (Quelle: § 2, Abs. 4 der PSA-Benutzungsverordnung - PSA-BV)

Der Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung, insbesondere PSA gegen Absturz mussregelmäßig (mind. einmal jährlich) unterwiesen werden.

 

 

 

Seminarinhalt: 

Theorie - Aktuelles zum Thema Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz

Praxis - Praktische Beispiele und Prüfungen von Gegenständen der PSAgA

Die Teilnehmer sollten ihre Persönliche Schutzausrüstung mitbringen.

 

Zielgruppe:

  • Befähigte Personen für die Prüfung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Betriebs- und Montageleiter
  • Meister und Vorarbeiter

Leistungen:

  • 1-tägiges Fachseminar
  • Carl Stahl Schulungsunterlagen
  • Tagungsverpflegung

Termin:

27.08.2020

Dauer:

08:00–16:00

Seminarort:

Schulungszentrum Frankfurt

Referent:

Modul 5.1

Seminargebühren:

€ 450,00 / Person zzgl. Mehrwertsteuer