Sie befinden sich hier:  Fachseminare  »  Termine Fachseminare  »  Detailansicht

Seminar-Nr. 55141-15049

Ausbildung zur Befähigten Person für die Prüfung von Steigleitern und Steigeisengängen

Steigleitern und Steigeisengänge zählen zu den Verkehrswegen und deren Sicherheitseinrichtungen und sind je nach Art und Häufigkeit der Benutzung und der vorhandenen Gefahren in regelmäßigen Abständen auf ihre ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen und, falls erforderlich, instand zu setzen. Art, Umfang und Fristen der Überprüfung richten sich nach dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung.

Der sichere Betrieb von Steigleitern und Steigeisengängen ist zur Verhütung und Beseitigung von Gefahren durch regelmäßige Funktionsprüfungen - insbesondere der sicherheitstechnischen Einrichtungen - zu gewährleisten.

Seminarinhalt:

  • Unterweisung
  • Rechtsgrundlagen
  • ASR A1.8
  • DGUV Information 208-032
  • DGUV Regel 103-007
  • Normen
  • Reparatur- und Instandhaltungshinweise
  • Prüfung an ausgewählten Steigleitern und Steigeisen (Einholmleiter, Zweiholmleiter, Rückenschutz, Steigschutz, Steigeisen)

Seminarziele:

Der Teilnehmer ist nach dem Seminar in der Lage, Steigleitern und Steigeisengänge sachkundig zu überprüfen und eine gefahrlose Benutzung zu ermöglichen sowie die vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen durchzuführen. Er kennt die betreffenden Rechtsvorschriften und die damit verbundenen Veranwortungs- und Haftungsfragen. Darüber hinaus hat er anhand von vielen Echtmustern die notwendige Praxis erlernt, um die Sicherheit und Funktionstüchtigkeit von Steigleitern und Steigeisengängen überprüfen zu können.

Zielgruppe:

Mitarbeiter, die aufgrund ihrer einschlägigen fachlichen Ausbildung und mehrjährigen Berufserfahrung Prüfungen durchführen und den arbeitssicheren Zustand der betreffenden Einrichtungen zu beurteilen haben, wie

  • Haustechnisches Fachpersonal
  • Montage- und Instandhaltungs- und Wartungspersonal
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Leistungen:

  • 1-tägiges Fachseminar
  • Carl Stahl Schulungsunterlagen
  • Tagungsverpflegung

Termin:

23.04.2018

Dauer:

08:30–16:30

Seminarort:

Carl Stahl Akademie Süßen

Seminargebühren:

€ 500,00 / Person zzgl. Mehrwertsteuer

Sparpreis bei Mehrfachanmeldung*:

€ 480,00 pro Person zzgl. ges. MwSt.

*= ab 2 Teilnehmer zum selben Termin oder ab der 2. Seminarteilnahme pro Kalenderjahr