Sie befinden sich hier:  Fachseminare  »  Termine Fachseminare  »  Detailansicht

Seminar-Nr. 55141-35072

Grundlagen Absturzsicherung und PSAgA

Bei dieser Schulung lernt der Teilnehme seine Verantwortung im Arbeitsschutz kennen, Gefährdungen am Arbeitsplatz zu erkennen und einzuschätzen sowie Absturzsicherungsmaßnahmen und Ausrüstungsgegenstände der PSAgA nach den aktuell gültigen Vorschriften und Regeln (z.B. DGUV Regeln 112-1989/199) sicher anzuwenden. 

 

Seminarinhalte

Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen und berufsgenossenschaftliche Vorschriften
  • Unfallstatistik
  • Planung und Arbeitsvorbereitung
  • Erläuterung Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung, Unterweisung
  • Bewertung und Auswahl der geeigneten persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Ordnungsgemäße Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Auffang- und Rückhaltesysteme
  • Instandhaltung, Reinigung und Aufbewahrung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Erste-Hilfe, Hängetraume, Rettung und Notfallmanagement

Praxis:

  • Gefährdungsbeurteilung für Anwender
  • Auswählen und fachgerechte Anwendung der PSAgA
  • Hängeprobe
  • Praktische Übungen entsprechend der mitgebrachten Ausrüstung.

Seminarziele:

Den Teilnehmern werden umfassende Kenntnisse zur Verwendung von PSAgA in verschiedenen Arbeitssituationen vermittelt Sie sollen danach in der Lage sein, Gefahren bei Arbeiten mit Absturzgefahr zu erkennen und richtig einzuschätzen, die PSAgA bestimmungsgemäß zu verwenden, sowie die aktuell gültigen Vorschriften und Regeln umzusetzen.

Voraussetzungen:

  • Höhentauglichkeit (gültige G41) und angemessene Fitness
  • Zertifizierte und geprüfte PSA*
  • sonstige nötige PSA*

(*= muss mitgebracht werden; Leihausrüstung kann nicht zur Verfügung gestellt werden)

Zielgruppe:

  • Personen die in absturzgefährdeten Bereichen arbeiten bzw. Höhenarbeiten jeglicher Art durchführen
  • Dach- und Bauarbeiter, Monteure, Gerüst- und Stahlbauer
  • Instandhalter und Servicemitarbeiter im Bereich Hochregallager, Telekommunikation, Löschanlagen
  • Freileitungsbau und Windenergie
  • Seilbahnen
  • Rettungs- und Hilfeleistungsorganisationen
  • Sicherheitsfachkräfte und -beauftragte

Leistungen:

  • 1-tägiges Fachseminar
  • Schulungsunterlagen
  • Tagungsverpflegung

Termin:

12.11.2019

Dauer:

08:30–16:30

Seminarort:

Schulungszentrum München

Seminargebühren:

€ 500,00 / Person zzgl. Mehrwertsteuer

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.